Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Quilt-Sammelbestellung bei Warbonnet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Quilt-Sammelbestellung bei Warbonnet?

    Nachdem ich mehr oder weniger komplett auf meinen Wooki Underquilt umgestiegen bin, und angefangen habe meine Underquilt-Sammlung aufzulösen, überlege ich ob ich mir nicht noch einen Winter Wooki XL für meine Bett-Hängematten zu Hause bestelle. Nötig ist es eigentlich nicht, denn mittlerweile habe ich die Aufhängung vom regulären Wooki so konfiguriert, dass er auch mit (sehr viel) längeren Hängematten gut funktioniert --- aber vielleicht ist die XL Version ja noch ein kleines bisschen bequemer?

    In jedem Fall würde Warbonnet noch einmal 10% Rabatt geben wenn ich mindestens 5 Quilts bestellen würde. Ich müsste allerdings noch klären wie ich das Paket verzolle, denn bei der letzten Warbonnet Sammelbestellung wurde mir gesagt, dass ich beim nächsten Import im Wert von mehr als 1000€ eine schriftliche Zollanmeldung machen müsste. Das bedeutet für mich deutlich mehr Aufwand, weil ich (noch) keine Ahnung habe. Deshalb bin ich nicht sicher ob ich bestelle.

    Für den Fall dass ich mich für eine Sammelbestellung entscheide: gibt es überhaupt Interesse daran? Wer würde was mitbestellen?

    Diese Sammelbestellung würde nur für Quilts gelten, d.h. Wooki, Yeti, Lynx und Mamba. Vom Preis gehen 10% ab, aber natürlich kommen noch Versand- und Zollkosten dazu. Bei der Quilt-Bestellung im Oktober 2016 lagen die Portokosten für 10 Quilts bei unter $90. Der Winter Wooki hat 295€ gekostet, der 3-Season Wooki 265€, der 3-Season Lynx 275€, der 3-Season Mamba XL 320€. Natürlich hat sich der Dollarkurs mittlerweile geändert - die Preise sind also nur ein Anhaltspunkt.

    Interessenten:

    BERSERK - 1 x Winter Yeti, brown
    Hilda1307 - 1 x Winter Lynx full-length
    barfuß - 1 x 3-Season Wooki Standard, brown, Lefty
    Hammock Goofy - 1 x 3-Season Lynx full-length
    Waldmaus - 1 x 3-Season Wookie Standard, grün
    Mittagsfrost - Winter Wooki XL, brown, regular
    GermanStealth - Mamba XL Winter Topquilt
    Zuletzt geändert von TreeGirl; 28.06.2017, 13:19.

  • #2
    Hej, ich finde es toll, dass du solche Sammelbestellungen organisierst. Erst einmal danke dafür!

    Wie ich dir schon mal geschrieben hatte, wäre ich dabei.

    Yeti
    Winter
    Brown

    Kommentar


    • #3
      Hi Treegirl,
      ich würde einen Lynx (Winter, full length) bestellen. Es sei denn, Du hättest zufällig in Deiner Sammlung einen, den Du verkaufen möchtest
      Auch von mir schon mal danke für Deine Initiative!
      Gruß aus HH

      Kommentar


      • TreeGirl
        TreeGirl kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Nein, ich habe leider keinen Lynx den ich verkaufen könnte.

    • #4
      Wenn es eine Sammelbestellung nach dem Treffen gibt, koennte ich mich moeglicherweise beteiligen. Muss aber erst einmal probeliegen.
      Gruß Rolf

      Kommentar


      • TreeGirl
        TreeGirl kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Vor dem Treffen kommt mit Sicherheit keine Bestellung zu Stande. Es fehlen ja noch mindestens 2 Quilts bis zum Rabatt, und das Treffen ist ja schon in einem Monat...

      • Mittagsfrost
        Mittagsfrost kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        TreeGirl, falls Du Dich jemals um den Bürgermeisterposten in Evergreen, Colorado bewerben solltest: Deine Chancen stehen nicht schlecht. Bei den vielen Arbeitsplätzen, die Du gerettet und den vielen Familien, die Du mit Deinen Bestellungen ernährt hast!
        Eigentlich könntest Du Dir von Brandon einen goldenen Stern an die Hängematte nähen lassen. "Kundin des Jahres".

        Was die beiden fehlenden Quilts betrifft bin ich recht optimistisch. Hänge einfach zwei Hängematten auf und laß die Testpersonen an die eine einen gewöhnlichen UQ und an die andere einen Wooki befestigen! Dann probeliegen und nachjustieren. Da werden wohl so einige Augenpaare leuchten und ein paar Zentimeter dahinter, in der grauen Masse, kreiselt der Gedanke: "Wie bring ich das bloß meiner Frau/ meinem Mann bei?"

    • #5
      Ich wäre bei einer Bestellung höchstwahrscheinlich auch dabei. Hängt natürlich vom Treffen ab und wie mir die Blackbird (vorzugsweise XLC) und der zugehörige Wooki gefallen. ;-) Die würde ich wirklich gerne ausprobieren, wenn hier viele so begeistert davon sind.

      Kommentar


      • Mittagsfrost
        Mittagsfrost kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Dann leg schon mal den Hammer neben das Sparschwein! Sie werden Dir gefallen!

    • #6
      Hallo,
      auch ich bedanke mich zunächst einmal für die Organisation solcher Sammelbestellungen!

      Du schreibst ja:
      "Diese Sammelbestellung würde nur für Quilts gelten, d.h. Wooki, Yeti, Lynx und Mamba. Vom Preis gehen 10% ab"

      Dass die 10% Rabatt nur für Quilts gelten ist soweit klar. Meine Frage ist, ob die Möglichkeit besteht eine Blackbird 1.1 DoubleLayer Hängematte mit in die Sammelbestellung aufzunehmen?!

      Die hohen Versandkosten sind nämlich das einzige, was mich zur Zeit von einer Bestellung abhält.
      Ich weiß, dass ich sie auch im bushcraftshop.nl kaufen könnte. Allerdings würde ich als armer Student mit einer solchen Sammelbestellung günstiger dabei sein


      Schönen Gruß aus Göttingen

      Kommentar


      • #7
        Zitat von Carto Beitrag anzeigen
        Dass die 10% Rabatt nur für Quilts gelten ist soweit klar. Meine Frage ist, ob die Möglichkeit besteht eine Blackbird 1.1 DoubleLayer Hängematte mit in die Sammelbestellung aufzunehmen?!

        Die hohen Versandkosten sind nämlich das einzige, was mich zur Zeit von einer Bestellung abhält.
        Ich weiß, dass ich sie auch im bushcraftshop.nl kaufen könnte. Allerdings würde ich als armer Student mit einer solchen Sammelbestellung günstiger dabei sein
        Der Grund warum ich die Sammelbestellung auf Quilts beschränke ist, dass der Zollsatz für Daunenquilts nur 3,7% ist, für Hängematten, Tarps und anderes Zubehör jedoch 12% beträgt. In der Vergangenheit hat der Zoll mehrfach den höchsten Zollwert zu Grunde gelegt, was bedeutet dass Quiltkäufer deutlich mehr bezahlt haben als sie es eigentlich hätten tun müssen. Das ist zwar nicht korrekt und man kann das auch reklamieren, aber das bedeutet wieder mehr Zeitaufwand für mich. Und der ist bei der Organisation ohnehin schon recht hoch.

        Sofern ich diese Bestellung tatsächlich organisiere, muss ich klären auf welche Weise die Verzollung erfolgt. Wie geschrieben muss ich bei einem Warenwert von über 1.000€ (der bei 5 Quilts locker erreicht wird) eine schriftliche Zollanmeldung machen wenn ich wie üblich per USPS verschicken lasse. Allerdings kann ich Warbonnet bitten per DHL zu versenden. In diesem Fall läuft die Verzollung über DHL - aber die erheben eine Gebühr, verzollen schlampig (sie haben letztes mal trotz detaillierter Beschreibung meinerseits alles mit 12% verzollt), und sind auch total undurchsichtig (ich kann immer noch nicht nachvollziehen, wie sie auf die Zollgebühren gekommen sind). Aber ich könnte mir einige Bürokratie sparen. Wenn ich über DHL versenden lasse, gehe ich kein Risiko ein und bestelle nur Quilts, denn ansonsten zahlen alle Quilt-Besteller ordentlich drauf. Wenn ich die Zollanmeldung selbst mache, könnte ich evtl. auch andere Ausrüstung mitbestellen.

        An deiner Stelle würde ich die Blackbird beim niederländischen Bushcraftshop bestellen. Da zahlst du sogar etwas weniger als wenn du bei einer Sammelbestellung ohne Rabatt auf Hängematten teilnimmst. Billiger kommst du nur weg, wenn du an einer Sammelbestellung teilnimmst wenn Warbonnet die Hängematten gerade herunter gesetzt hat. Das ist aber wohl frühestens am Black Friday wieder der Fall.
        Zuletzt geändert von TreeGirl; 26.05.2017, 00:09.

        Kommentar


        • #8
          Ich habe es eben durchgerechnet: wenn ich 9 Quilts und eine Blackbird zum derzeitigen Dollarkurs bestellen würde, würde die Blackbird mit Zoll und Versandkostenanteil ungefähr 233€ kosten. Dazu kommen 5,99€ Portokosten für den Versand innerhalb Deutschlands. Wenn weniger Quilts bestellt werden, wird es sogar noch einen Tick teurer. Der Bushcraftshop ist also günstiger.

          Kommentar


          • #9
            Vielen Dank für diese ausführliche und schnelle Antwort - das weiß ich sehr zu schätzen!

            Dann werde ich wohl erstmal hier im Forum in der "Suche" nachfragen, ob vielleicht jemand eine BBDL loswerden möchte (was ich allerdings stark bezweifel ) und falls nicht in den Niederlanden bestellen.

            Euch allen noch ein schönes, sonniges Wochenende!

            Kommentar


            • #10
              Ich würde gern folgenden Wooki bestellen: 3 seasons, braun, normale Länge für Blackbird (nicht XLC) und ganz wichtig: für "Lefties".

              Und wie das ja immer so ist, wenn man sich was Neues in den Kopf gesetzt hat: hoffentlich dauert es nicht mehr lang, bis die Mindestbestellmenge zusammen gekommen ist und ich einen Wooki mein eigen nennen darf...

              Was ist mit dir MoPe? Du wolltest doch auch einen "Leftie". Dann hätten wir 5 zusammen....

              Kommentar


              • MoPe
                MoPe kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Du machst mich noch arm! Grad erst die Hammocktent bestellt, jetzt noch den Wooki? Manmanman... 😉

              • barfuß
                barfuß kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Ja, das Leben ist hart..... Aber so macht es auch Spaß: ich freue mich einfach an schönen und guten Sachen....

              • Mittagsfrost
                Mittagsfrost kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                "Das Leben ist ganz schön teuer. Aber wäre es nicht teuer, wäre es auch nicht schön." Diesen Spruch habe ich mal aufgeschnappt und ich finde: Manchmal trifft er zu.

            • #11
              OK, dann werde ich mal den Zoll anschreiben und fragen wie kompliziert eine schriftliche Zollanmeldung ist.

              An alle Zögerer: Ich habe nicht vor noch einmal eine Quilt-Sammelbestellung zu machen. Wenn ihr nicht selbst eine Sammelbestellung organisieren wollt, oder alleine ohne Rabatt bestellen wollt, solltet ihr die Chance nutzen. Soweit ich weiss gibt es keine Möglichkeit die Warbonnet Quilts über einen europäischen Shop zu beziehen.

              Kommentar


              • #12
                Für mich ist wirklich spannend, welchen Wooki ich benötige. Bei meiner Größe von über 180 cm wohl die XL Variante am besten. Kann ich diesen denn vorübergehend auch an meiner TTTM nutzen, bis ich eine 11 fuß Matte habe? Alles gleichzeitig kaufen geht aktuell nicht...

                Kommentar


                • #13
                  Zitat von MoPe Beitrag anzeigen
                  Für mich ist wirklich spannend, welchen Wooki ich benötige. Bei meiner Größe von über 180 cm wohl die XL Variante am besten. Kann ich diesen denn vorübergehend auch an meiner TTTM nutzen, bis ich eine 11 fuß Matte habe?
                  Ja, nimm bei Deiner Länge den Wooki XL! Sowohl TreeGirl als auch ich haben den Wooki an anderen Hängematten getestet und gute Resultate erzielt. Ich sehe keinen Grund, warum es mit einer TTTM nich klappen sollte.
                  Anleitung: Wie binde ich Bilder in einen Beitrag ein? || Erweiterte Suche

                  Kommentar


                  • #14
                    Deine Körpergröße hat nichts mit der Wooki-Größe zu tun: der isolierte Teil ist immer gleich groß. Der einzige Unterschied zwischen dem Standard und dem XL ist die Länge des Trägerstoffes. Der Standard-Wooki ist genau so lang, dass er an die Standard-Blackbird und Traveler passt; der XL-Wooki ist etwas länger damit er an die XLC und Traveler XL passt. Wenn deine Matten länger als ca. 320cm sind, nimm den Wooki XL. Vermutlich musst du die Aufhängung ohnehin anpassen. Das ist aber relativ einfach. Ich versuche in der kommenden Woche einen Post mit Fotos dazu zu machen.

                    Kommentar


                    • MoPe
                      MoPe kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Danke. TTTM gibt bei der Länge der Hängematte also eindeutig die Gesamtlänge inkl. der bei der Standardaufhängung genutzten Haken an. Das sind dann 320 cm. Eine ähnliche Messung wie die, die wir durchgeführt haben, habe ich auch hier gefunden: https://www.haengematte.org/reisehae...ing-size-test/

                      320 cm mit Haken, 290 cm reine Tuchfläche.

                    • TreeGirl
                      TreeGirl kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Sorry, aber wenn sie das so messen, dann sollte da ein Hinweis stehen. Wenn TTTM das tatsächlich behauptet, dann ist das eine billige Ausrede. Als Kunde fühle ich mich getäuscht.

                    • MoPe
                      MoPe kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Sehe ich genau so. Ich hatte auch erwartet, dass die mögliche Liegefläche 320 cm groß ist. Denn das ist das, was mich eigentlich als Kunde primär interessiert. Zwei Maßangaben wären wohl am besten. Einmal die reine Tuchfläche und einmal die Gesamtlänge inkl. Standard-Aufhängung.

                  • #15
                    Ich bin auch dabei. Ein 3 Season wookie reguläre Größe bitte 😁

                    Kommentar


                    • Waldmaus
                      Waldmaus kommentierte
                      Kommentar bearbeiten
                      Farbe grün 🌿
                  Lädt...
                  X