Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PolyD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PolyD

    Hallo zusammen,

    ich bräuchte 1,5*3,5 m PolyD 1.2. Könnte damit jemand dienen? Oder bei Dutch bestellen? Wenn letzteres, dann würd ich auch noch ein bisschen mehr nehmen. Da wäre dann ja wohl [USER="17"]dendronaut[/USER] der Ansprechpartner.

    LG, Roland

  • #2
    Leider habe ich kein PolyD auf Vorrat. Werde es auch nicht anschaffen, da es mir zu wenig Stretch hat. Vielleicht hat [USER="46"]TreeGirl[/USER] noch etwas übrig...
    VG
    Bridge-Hammocks und Dutchware-Gear gibt es hier:
    http://dendronaut-haengematten.de

    Kommentar


    • dendronaut
      dendronaut kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Ich habe bei einem Stoff mit etwas Stretch ein komfortableres Gefühl, da sich der Stoff sich besser meinem Körper anzupassen scheint. Bei Gathered End Matten hat man es ja in gewisser Weise auch mit Druckzonen zu tun, jedenfalls wenn man etwas schwerer ist. Ich empfinde sie an Kopf, Hintern und Füßen (Hacken), zum Teil auch an den Schultern. Diese sind nicht wirklich unangenehm aber merklich. Und je steifer der Stoff, desto merklicher die Wirkung. Ist wahrscheinlich aber nur relevant beim Einsatz von Under Quilts, ansonsten beinflusst die Isomatte die Sache viel zu sehr. Zum Zusammenhang von Stoffsteifigkeit und dem Calf Ridge (oder Faltenberg :-)) in der Fläche kann ich wenig sagen, da ich selten in Gathered End Matten schlafe. Habe aber mal eine aus PolyD 1.2 genäht und fande diese unangenehm hart...

    • TreeGirl
      TreeGirl kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Wenn du 1.9oz Nylon bequem findest, und mit 1.4oz Nylon unzufrieden bist, stehen die Chancen gut dass dir das 1.4oz PolyD zusagt. Wenn ich wirklich Gewicht sparen müsste, würde ich vermutlich eine 1.4oz PolyD single layer Hängematte verwenden, weil ich bisher noch keinen leichteren Nylon-Stoff finden konnte mit dem ich zurecht komme. Ich hatte große Hoffnung für 1.6oz Hexon, aber auch der Nylon-Stoff dehnt sich zu stark.

      PolyD ist wirklich extrem dehnungsarm, was zur Folge hat, dass man darin außergewöhnlich flach liegt. Und ich hatte keine merkliche Calf Ridge. Die Kehrseite ist, wie dendronaut schon sagte, dass der Stoff sich nicht sehr gut an den Körper anpasst und bestimmte Stellen dadurch stärker belastet werden. Mich hat das nicht gestört. Was ich an PolyD nicht mag:

      - er fasst sich nicht so schön weich an wie selbst die gröbsten Nylon-Stoffe
      - er produziert sehr viel statische Elektrizität (ich bin dafür allerdings auch sehr anfällig, d.h. ich bin wohl ein Generator)
      - und weil man so flach in der (gathered end) Hängematte liegt, ist die Breite für mein Gefühl nicht ganz ausreichend. Ich war mit Kopf und Füssen immer schon fast über der Kante, und hätte mich gerne noch weiter gedreht. Ich vermute, wenn der Stoff 1,70m breit wäre, würde ich im 90°-Winkel liegen und würde komplett flach (wie auf einer harten Matratze) liegen. Leider ist der Stoff nach dem Säumen nur noch ca. 1,47m breit.

      Grundsätzlich finde ich feste Nylon-Stoffe etwas bequemer, aber die haben dann auch ein hohes Gewicht. Ich liebe beispielsweise das 2.4oz Hexon. Insofern ist PolyD ein akzeptabler Kompromiss für mich, wenn es darum geht Gewicht zu sparen.

    • echinotrix
      echinotrix kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Danke für die Rückmeldung, [USER="46"]TreeGirl[/USER] und [USER="17"]dendronaut[/USER]. Wollte ich mal an 1.4 PolyD kommen, werd ich's mala usprobieren. Vielleicht klappt's ja auch mal mit einem Grouphang und ich kann mich mal kurz in eine HM aus Euren Sammlungen reinhauen..

  • #3
    Ich habe zwar braunes 1.2oz PolyD, aber das ist bereits fast zu einer doppellagigen Hängematte verarbeitet (die Seiten sind gesäumt, es fehlen nur noch die Tunnelzüge). Obwohl die Hängematte extrem lang ist (es dürften etwas mehr als 12' sein) will ich auch nix abschneiden, weil der Stoff meiner Meinung nach für eine einlagige Hängematte zu dünn ist. Es gab erst vor kurzem einen Bericht darüber, dass eine einlagige 1.2oz PolyD Hängematte gerissen ist.

    Da Dutch PolyD aus dem Programm genommen hat, gibt es keine Farbauswahl mehr. Es sieht so aus, als ob es vom 1.2oz PolyD nur noch Orange/Gelb gibt. 1.4oz PolyD ist anscheinend komplett ausverkauft - jedenfalls finde ich es nicht mehr. Ich habe noch ein paar Meter vom oliv grünen 1.4oz PolyD; bin noch nicht dazu gekommen alles zu verarbeiten.

    Wenn dein Herz am 1.2oz PolyD hängt, dann solltest du schnell bestellen. Ich glaube nicht, dass noch viel auf Lager ist.

    Kommentar


    • #4
      Oh, ich sehe gerade, dass Dutch noch ein paar fertige 1.2oz PolyD-Hängematten ([URL="http://www.dutchwaregear.com/11-ft.-netless-hammocks.html"]einlagig[/URL] und [URL="http://www.dutchwaregear.com/11-ft.-double-layer-netless-hammocks.html"]doppellagig[/URL]) auf Lager hat - und auch noch in mehr Farben. Vielleicht ist das eine Alternative für dich?

      Kommentar


      • #5
        Das es 1.4er PolyD gibt bzw. gab, war mir nicht klar. W Und wenn es eh schon Berichte über gerissene 1.2er gibt, dann werde ich das auch nicht nehmen. Ich hab 90 kg und mag meine Sachen mittlerweile gerne etwas robuster. Aber wenn ich Dich richtig verstanden hab [USER="46"]TreeGirl[/USER], dann ist das 1.4er genauso oder noch schwerer zu bekommen, wie das 1.2er. Solltest Du wieder erwarten dreieinhal Meter davon abgeben wollen, dann nehme ich es gerne. Ich will aber auch keinesfalls Deine Schatzkammer plündern.

        Kommentar


        • #6
          [USER="89"]echinotrix[/USER] - du hast eine PM von mir.

          Kommentar

          Lädt...
          X