Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Helsport Bitihorn superlight Tarp

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Helsport Bitihorn superlight Tarp

    habe die erste Nacht unter meinem neuen superleichten und grossen Tarp geschlafen.
    Grösse 3.5 x 2.9m
    Gewicht 400g
    http://www.helsport.no/bitihorn-tarp-superlight#

  • #2
    Hallo Tinu, herzlichen Glückwunsch.
    Leider kann ich die Bilder nicht sehen.

    Kommentar


    • #3
      Danke, das war mal der erste Versuch mit Bilder.
      Werde mal schauen wieso es nicht funktioniert

      Kommentar


      • kusali108
        kusali108 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Bist Du sicher, ich sehe vor meinem inneren Auge, dass, das Tarp unten hing und die Matte oben. Und so schön war es auch nicht.

      • Mittagsfrost
        Mittagsfrost kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Alles falsch. Die wahren Profis verwenden den Button mit der Büroklammer links vom unterstrichenen "A".

      • kusali108
        kusali108 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Man lernt doch nie aus

    • #4
      Mittagsfrost das habe ich ja versucht, danke noch für den Link, ich bleibe dran und probiere es am Compi anstatt nur am kleinen Gift (Smartphone)

      Kommentar


      • #5
        Die Auflösung darf nicht zu hoch sein (unter 1000 Pixel für die längere Seite), sonst klappt es nicht wie gewünscht, denn die Bilder werden dann von der Forensoftware "geschrumpft". Ich binde sie am liebsten in mittlerer Grösse ein, so bleibt der Beitrag übersichtlich, man kann das Bild durch Anklicken aber in voller Auflösung betrachten.

        Kommentar


        • #6
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3190.JPG
Ansichten: 1
Größe: 277,1 KB
ID: 32662Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3191.JPG
Ansichten: 1
Größe: 209,6 KB
ID: 32663Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3192.JPG
Ansichten: 1
Größe: 288,7 KB
ID: 32664Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3193.JPG
Ansichten: 1
Größe: 280,4 KB
ID: 32665Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3194.JPG
Ansichten: 1
Größe: 122,6 KB
ID: 32666 Ist mein schönes Tarp nun sichtbar?

          Kommentar


          • Waldläufer70
            Waldläufer70 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ja! Sehr schön!

            Muss ich bei Gelegenheit wirklich mal probeliegen. Sehr gerne.

          • Mittagsfrost
            Mittagsfrost kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Ah, die Sonne geht auf! Jetzt hat es geklappt. Sehr schöne Fotos vom sehr schönen Tarp.

        • #7
          kusali108 Das Tarp unten und die Hängematte oben war NACH meiner Drehung in der Hängematte

          Kommentar


          • #8
            Da hat mich mein inneres Auge getäuscht. TOP!!!

            Kommentar


            • #9
              Zitat von Waldläufer70 Beitrag anzeigen
              Ja! Sehr schön!

              Muss ich bei Gelegenheit wirklich mal probeliegen. Sehr gerne.
              Ja, kein Problem. Bringst am besten deine Hängematte auch mit und schon haben wir ein Swiss Hammock Treffen
              ;-)



              Kommentar


              • Waldläufer70
                Waldläufer70 kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Klingt gut. Ich kann nämlich nicht nach Hängerschied fahren. Komme da am Freitag erst 15 Uhr mit Jugendlichen vom Lago Maggiore zurück. Ich denke, da mag ich nicht noch bis in die Nacht hinein durch halb Deutschland fahren.

                Ich kann zum Anschauen und Ausprobieren auch einiges mitbringen: ENO Doublenest (mit Tarp und Moskitonetz), zurzeit etwa fünf selbst genähte Hängematten von 335cm bis ca. 370cm Länge (unterschiedlich breit), selbst genähtes Hex-Tarp (12'). HammockGear Burrow 20 und 40 sowie Incubator 20, Whoopies und Gurtaufhängung und diversen Kleinkram.

            • #10
              Habe Heute bei stürmischem Wetter an meinem Tarp mit tie outs und Türen rumexperimentiert und dazu einige Bilder gemacht. Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3223.JPG
Ansichten: 1
Größe: 60,8 KB
ID: 32848Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3224.JPG
Ansichten: 1
Größe: 49,1 KB
ID: 32849Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3225.JPG
Ansichten: 1
Größe: 65,5 KB
ID: 32850Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3228.JPG
Ansichten: 1
Größe: 74,3 KB
ID: 32851
              Nun freue ich mich auf die automatische Windschaukel heute Nacht

              Kommentar


              • #11
                Leider ist das Tarp an einer Stelle am First ein wenig eingerissen was soll ich da machen?
                Habe die Tarpridgeline über dem Tarp gespannt damit es nicht reinregnet und als ich die Löcher sah noch eine unter das Tarp zur Entlastung gespannt die ich nun für das Moskitonetz benutzen kann.
                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3227.JPG
Ansichten: 1
Größe: 84,4 KB
ID: 32853Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_3229.JPG
Ansichten: 1
Größe: 42,3 KB
ID: 32854

                Kommentar


                • #12
                  Vielleicht kannst du es über die Garantie probieren. Ein Tarp ist ja zum Spannen da, da sollte eigentlich nicht nach wenigen Tagen etwas einreissen.

                  Kommentar


                  • #13
                    Für mich sieht das nicht nach Rissen aus, sondern mehr wie durch die Spannung entstandene Verschiebung des Gewebes. Allerdings ist das die Vorstufe zum Reißen. Das ist der Nachteil von ultralight, es ist halt auch empfindlicher. Was Du jetzt machen kannst? Weiß ich leider auch nicht, so einen Fall hatte ich noch nicht. Ich bin aber sicher, dass Du hier noch kompetenten Rat erhälst.

                    Kommentar


                    • #14
                      Ich würde es auch reklamieren. Das sollte nicht passieren. Aber das liegt vermutlich an der Konstruktion. Mir werden als Preise für "Bitihorn Tarp Superlight" fast 200€ angezeigt - ist das richtig? In dem Fall würde ich es zurück geben und ein Superfly bestellen. Das ist zwar 100g schwerer, aber keines meiner WB Tarps hat bisher versagt. Und ich habe keine Ridgeline unter dem Tarp.

                      Kommentar


                      • #15
                        Danke für eure Antworten, ich werde mal beim Händler reklamieren und hier berichten was weiter läuft.
                        TreeGirl das Tarp war 10% günstiger, also "nur " noch umgerechnet 180€ was ja auch genug ist doch für ein gutes Tarp gebe ich gerne etwas aus (so lange es dan auch hält. Da könnte man ja gerade drüber philosophieren, was ist wichtiger ein Tarp als Wetterschutz oder die Hängematte als Schlafunterlage? Notfalls könnte man sich ja auf den Bo.... (nein, das darf ich hier nicht schreiben)
                        Das superfly hat ja so ein schönes Band über der First das die Spannkräfte aufnimmt und gut verteilt. Das währe auf jeden Fall eine gute Alternative.
                        kusali108 bin wohl wieder in die superlight Falle getappt.
                        Etwas sieht gut aus, funktioniert gut und macht Sinn doch das Gewicht... geht da noch was? Geht da noch mehr und wo ist das FUNKTINELLE Limit?
                        Beim Fahrrad gibt es geniale, leichte, langlebige und sinnvolle Teile doch gleich daneben völliger überteuerter Schrott. Ich hatte mal eine MTB Nabe die für meine dazumal 66Kg eine zu schwach dimensionierte Achse hatte die sich durchbog und zusätzlich die Lager anzog (voll multifunktional, Zusatztraining und Heizkörper in einem)
                        ein anderes Beispiel ist die Rohloff Nabe die ich schon 23 Jahre oder 4 Trettlagerleben ohne irgendeine Reparatur fahre.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X