Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grenze zwischen DIY und Kopien

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grenze zwischen DIY und Kopien

    Aus aktuellem Anlass wollen wir Moderatoren darum bitten, keine Schablonen, Maße, Vorlagen im Forum zu veröffentlichen, mit denen man ein Produkt 1/1 kopieren kann.
    Natürlich kann sich jeder nähen, sägen, lasern, 3d drucken was er will.
    Für den privaten gebrauch ein Tarp oder ein Underquilt nachnähen ist auch nicht das Problem.
    Es sollten nur eben keine Anleitungen, Pläne, Zeichnungen, Maße im Forum auftauchen, mit denen man ein Produkt kopieren kann.
    Hier bitte den gesunden Menschenverstand einsetzen und vorher darüber nachdenken, ob der Beitrag jetzt wirklich so schlau ist.
    Denken, Drücken, Sprechen.
    Jan kennt das vom Amateurfunk, ich kenne das vom Funklehrgang Marine.
    Das Moderatorenteam steht euch gerne für Fragen zur Verfügung.
    Wir beantworten viel lieber 3 Fragen vorher, als 1 Beitrag hinterher zu löschen.

    Ein Beispiel:
    Ein User findet ein Produkt eines Herstellers so toll, aber zu teuer, dass er sich das Teil selber nachnäht oder nachbaut.
    Das Ergebnis ist so überragend, dass er einen Beitrag darüber im Forum schreibt.
    Neben Bildern vom kopierten Produkt, stellt er auch das Schnittmuster, die Maße, den Bauplan zur Verfügung.

    Das geht natürlich nicht.

    Anderes Beispiel:
    Jemand näht sich was nach, was ein Hersteller entwickelt hat.
    Er findet das so toll, dass er Bilder von der Kopie in einem Beitrag hoch lädt.
    Jedoch stellt er keine Bauanleitung etc. zur Verfügung.
    Er schreibt auch nicht, wer die Bauanleitung haben will, soll ihn kontaktieren, da er davon ausgeht, die Leute denken mit und schreiben ihn schon an wenn sie was wollen.

    Das wäre okay.

    Was auf keinen Fall geht:
    Ein Forenmitglied, egal seit wann dabei, fragt gezielt direkt und ohne Umschweife nach einer Vorlage, Maßen, Schablone um ein Produkt eines Herstellers zu kopieren.
    Das dürfte eigentlich klar sein.

    Man kann die Beispiele jetzt endlos fortsetzen.

    Wichtig ist uns, dass wir rechtlich safe sind und uns keiner an den Forenkarren pissen kann.
    Denkt daran, der Forenbetreiber haftet persönlich für illegale Inhalte.
    Darum hat er zwei Knechte angestellt, die unentgeltlich das Forum moderieren.

    Happy Hanging und allzeit eine handbreit Luft unterm Quilt.
    Zuletzt geändert von Bernd Odenwald; 08.11.2017, 17:33.
    Reiseberichte Trekkingplätze Pfalz

Adsense 2

Einklappen
Lädt...
X